25. September 2017
GIS - Schaltanalge - Ormazabal - Schaltberechtigung - Dreistellungsschalter - Löschspule - Mittelspannung
In unseren Basisseminaren "Schaltbefähigung zur Schaltberechtigung" beschäftigen wir uns mit den Gefahren des elektrischen Stroms und den entsprechenden Abwehr- bzw. Schutzmaßnahmen wie z.B. den 5 Sicherheitsregeln. Unerlässlich für den sicheren Betrieb von elektrischen Anlagen gemäß unserem Ziel: NULL Unfälle, NULL Fehlschaltungen ist das Verständnis für die Technik. In diesem Artikel thematisieren wir die Grundlagen der Schaltgeräte.
22. September 2017
Im April sowie im September hatten unsere Seminarteilnehmer erstmalig die Möglichkeit im Prüffeld des IPH in Berlin verschiedene Lichtbögen mit 10.000 Ampere live zu erleben. Zudem hatten die Teilnehmer die Möglichkeit Ihre eigene PSA auf Praxistauglichkeit zu testen. Ein weiteres Seminar-Highlight findet 2018 ebenfalls wieder statt. Sie haben die Gelegenheit im Deutschen Museum München die geschichtliche Entwicklung der Elektrotechnik zu erforschen.
22. September 2017
Als Spezialist für Energieverteilung und Mittelspannung engagieren wir uns für Sicherheit am Arbeitsplatz. Dazu tragen auch regelmäßige Seminare in unserem Werk und Showroom bei. Die Ingenieure Pusch & Partner bieten in Kooperation mit dem VDE Schaltanlagen-Monteuren und Mitarbeitern von Energieversorgern zweitägige Theorie- und Praxisseminare zum Thema „Erwerb und Erhalt der Fachkunde zum Betrieb von elektrischen Anlagen“. Das Seminar findet am 17.-18. Oktober erneut statt.
22. September 2017
Seminar - Schaltberechtigung - Ormazabal - Pusch - Unterweisung - Elektrofachkraft - Krefeld -
Der Anlagenverantwortliche erteilt die Durchführungserlaubnis an den Arbeitsverantwortlichen. Die Durchführungserlaubnis des Anlagenverantwortlichen ist eine notwendige Voraussetzung für Arbeiten an einer elektrischen Anlage. Diese muss im Falle einer Unterbrechung der Arbeit, mit Ausnahme von kurzen Pausen, bei denen die Arbeitsstelle nicht verlassen wird, erneuert werden.
24. Juli 2017
Arbeiten an elektrischen Arbeits- und Betriebsmitteln dürfen nicht von jedem ausgeführt werden. Jede elektrotechnische Tätigkeit erfordert besondere elektrotechnische Qualifikationen der ausführenden Person. Dieser Beitrag beschreibt die Grundtypen sowie die in Deutschland etablierten Qualifikationsstufen.
23. Juli 2017
Der Unternehmer / Anlagenbetreiber muss ein geeignetes Organisationsmodell entwickeln, so dass der Betrieb zweckmäßig gegliedert ist, der Betriebsablauf funktioniert und die Verantwortungsbereiche klar bezeichnet und abgegrenzt sind. Die Führungspflichten des Unternehmers und der betrieblichen Vorgesetzten ergeben sich aus Gesetz und Rechtsprechung zum sicheren Betrieb elektrischer Anlagen. Dazu gehören das Bedienen, Prüfen und das Arbeiten.
23. Juli 2017
Rechtssichere Organisation im Unternehmen, Ausbildungskonzept und Bestellvorgang für schaltberechtigte Elektrofachkräfte.